Wer sind wir
Nach oben

 

Home


Die Arbeit des  Arbeitskreises "Suchet der Stadt Bestes" :

1.  In Zusammenarbeit mit anderen Organisationen führen wir Israel-Tage, Bibeltage und Konferenzen in Nürnberg durch, um Brücken der Versöhnung zwischen Christen und Juden, zwischen Deutschland und Israel zu bauen (siehe Jesaja 40,1).

2.  Regelmäßige Gebetstreffen für Israel, für unsere Stadt und unser Volk finden statt.

3.  Praktische Hilfe für Israel erfolgt in Zusammenarbeit mit christlichen und jüdischen Werken, 
z.B. Baumpflanzaktion für den Wald "Nürnberg" und Wassererschließungsprojekte in Israel (KKL), 
Unterstützung des Jugenddorfes Beit Haggai in Israel und Rückführung der Juden in ihr Land (siehe Jesaja 16,16).

4. Informationen erfolgen durch Vorträge in Gemeinden und Schulen, Video-Filme, Infostände, Israel-Ausstellungen und Organisieren von biblischen Studienreisen mit Kontakten zu israelischen Familien und Hilfseinrichtungen.

Unsere Kontaktadresse:

Wenn Sie Interesse haben an:    weiteren Informationen über die Israelarbeit,
                                                einem Vortrag in der Gemeinde, Schule, Hauskreis etc. 
                                                oder sonstige Fragen, dann schreiben Sie uns ......

Unsere Adresse lautet:              Arbeitskreis "Suchet der Stadt Bestes"
                                               Postfach 81 04 65
                                               90249 Nürnberg 

 

Israel – berufen zum Licht unter den Völkern
von Hansjürgen Kitzinger, 06.04.2016

Israel ist von Gott selbst berufen, ein Licht unter den Völkern zu sein.  
So hat es der Ewige  in Jes. 42,6 festgelegt   „Ich der Ewige habe dich berufen, der Nationen Leuchte zu sein“.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Flyer "70 Jahre STAAT ISRAEL - ein umkämpftes Wunder  Mazal tov!
kann kostenlos  in deutscher, englischer oder russischer Sprache unter der eMail:
 

beim Arbeitskreis "Suchtet der Stadt  Bestes", Nürnberg angefordert werden. 

21. März 2018